Mitarbeitermotivation

Jeder Arbeitgeber wünscht sich selbstverständlich fleißige und motivierte Mitarbeiter, die jeden Tag 100 % Leistung erbringen! Aus Überzeugung zum Unternehmen, Spaß an der Arbeit und Empathie für den Chef gehen sie im besten Fall ihrer Tätigkeit nach, so die Idealvorstellung. In der Praxis funktioniert das unter Umständen nicht derart reibungslos.

Arbeitszeitmodelle

Ein Arbeitszeitmodell unterscheidet sich je nach Zeit und Ort von einem anderen. Arbeitgeber und Arbeitnehmer vereinbaren im Vorhinein vertraglich wie die Arbeitszeit geregelt wird. Dabei arbeitet der durchschnittliche deutsche Erwerbstätige laut dem Statistischen Bundesamt, dem Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, 771 Stunden im Jahr in Teilzeitarbeit. In Vollzeit kommt dieser schon auf die 1642.

das papierlose buero

Im Durchschnitt verbraucht ein Büroangestellter 833 Blatt Papier im Monat. Auf das Jahr hochgerechnet macht dies einen Verbrauch von knapp 10.000 Blatt Papier. Eine beachtlich hohe Zahl, vor allem vor dem Hintergrund der Kosten für die Umwelt und auch für das Unternehmen selbst. Hierdurch ist auch die Idee des papierlosen Büros entstanden. Die Überlegungen hinter einem papierlosen Büro sind zum einen die natürlichen Ressourcen unserer Umwelt zu schonen und zum anderen stapelnden Akten und einem Papierchaos an Dokumenten entgegenzuwirken. Somit werden die Arbeitsprozesse nicht nur bequemer, sondern ersparen Zeit und Geld.