ortsunabhängiges Arbeiten

Remote Work - Ortsunabhängiges, flexibles Arbeiten

Das Thema ortsunabhängiges Arbeiten, auch Remote Work genannt (Fernarbeit) erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Flexible und selbstbestimmt Arbeit – viele Arbeitnehmer kommen immer häufiger in den Genuss nicht mehr nur fest in einem Büro, sondern auch ortsunabhängig beispielsweise aus dem Home-Office oder in einem Café flexibel arbeiten zu dürfen. Hierdurch können sich Menschen ihren Arbeitstag flexibler gestalten und ersparen sich nicht zuletzt auch den morgendlichen Fahrtweg und die Heimfahrt nach einem langen und stressigen Arbeitstag. Vor allem Familien mit Kindern profitieren vom ortsunabhängigen Arbeiten, da sie ihren Alltag freier um die Kinder herum gestalten können.

 

Was bedeutet Remote Work genau?

Unter Remote Work versteht man das Arbeiten von einem x-beliebigen Ort, ohne fest zugewiesenen Arbeitsplatz. Dies kann von zu Hause aus sein, kann aber auch ein mobiles Büro, von einem Café um die Ecke oder am Strand in Spanien erledigt werden. Den Ort des Schaffens kann der Mitarbeiter dabei ganz frei wählen und nach Belieben wechseln, das einzige was er für das flexible Arbeiten benötigt, ist lediglich ein Laptop und ein WLAN-Zugang, um online zu gehen. Beim ortsunabhängigem Arbeiten wird hauptsächlich online oder telefonisch mit dem Unternehmen und den Kunden kommuniziert. Das Konzept des ortsunabhängigen Arbeitens bringt dabei Vorteile für das Unternehmen mit sich, denn durch das flexible Arbeiten sind Arbeitnehmer insgesamt produktiver, zufriedener und weisen eine ausgewogenere Work-Life-Balance auf. Und eine gute Work-Life-Balance trägt maßgeblich zur Gesundheit der Arbeitnehmer bei.

Remote Work ist dann möglich, wenn sich die Arbeit des Jobs von einem PC oder am Telefon bewerkstelligen lässt. Vor allem in Jobs, in denen viel telefoniert, geschrieben, designt oder programmiert wird, kann Remote Work besonders gut umgesetzt werden. Dabei werden vor allem kreative und digitale Jobs immer häufiger ortsunabhängig durchgeführt. Folgenden Berufe eignen sich vor allem für Remote Work: Buchhalter, Entwickler, Webdesigner, Programmierer, Texter, Blogger oder Übersetzer. Handwerksberufe beispielsweise erfordern eine Anwesenheit der Mitarbeiter, weshalb Remote Work in diesen Berufen nicht möglich ist.

Unterschied Remote Work & Home-Office?

Im allgemeinen Sprachgebrauch wird Remote Work und Home-Office synonym verwendet. Jedoch handelt es sich streng genommen beim Home-Office um einen festen Arbeitsplatz, auch wenn dieser sich nicht im Büro, sondern in den eigenen vier Wänden befindet. Beim Home-Office ist der Arbeitgeber gesetzlich dazu verpflichtet, den Heimarbeitsplatz nach bestimmten Kriterien einzurichten. So gilt auch ein Unfall in der Heimarbeit meistens als Arbeitsunfall.

 

Anders als beim Home-Office gibt es beim Remote Work keinen festen Arbeitsplatz. Im Grunde genommen können Arbeitnehmer jeden Tag von einem anderen Ort aus arbeiten. Einen Tag zu Hause, den nächsten Tag im Café und so weiter.

 

Vorteile von Remote Work

Durch das ortsunabhängige Arbeiten ergeben sich sowohl für den Arbeitnehmer als auch für den Arbeitgeber einige erwähnenswerte Vorteile. Diese sind:

  • Steigerung der Produktivität: Remote Work fördert die Produktivität von Arbeitnehmern. Durch den Wegfall von Arbeitswegen gewinnen Arbeitnehmer an Zeit und schaffen auch insgesamt mehr Arbeit am Tag. Darüber hinaus fallen Unterbrechungen und Ablenkungen durch Kollegen und spontane Meetings weg.
  • Bessere Konzentration: Remote Worker können Störquellen bewusst aus dem Weg gehen. Weniger Störquellen und Lärmbelästigungen verbessern so die Konzentration beim Arbeiten. Anders sieht es in Büroräumlichkeiten aus. Dort ist es gar nicht so einfach Störquellen, wie beispielsweise permanent klingenden Telefonen, quatschenden Kollegen und sonstigen Lärmquellen bewusst aus dem Weg zu gehen.
  • Zeitgewinn: Pendeln und ein langer Arbeitsweg sind wahre Stressfaktoren für Arbeitnehmer und rauben neben Nerven auch viel Zeit. Durch Remote Work fällt dieser Stressfaktor komplett weg.
  • Bessere Gesundheit: Remote Work trägt zu einem besseren Wohlbefinden bei und wirkt sich positiv auf die Gesundheit von Arbeitnehmern aus. Durch die erhöhte Flexibilität kann Sport besser in den Arbeitsalltag und zwischendurch integriert werden. Des Weiteren kann durch den Wegfall des Arbeitsweges, länger geschlafen werden, sodass die Erholungsphasen länger ausfallen.
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie: Das Konzept des ortsunabhängigen Arbeiten ist familienfreundlich. Die familiäre Infrastruktur lässt sich besser planen und im Alltag organisieren. Durch die flexible Arbeitseinteilung ist die Betreuung von Kindern stressfreier. Hierdurch wird die mentale Belastung gemindert.
  • Zufriedenheit: Remote Work und Out-of-Office-Lösungen steigern nachweislich die Mitarbeiterzufriedenheit.  
  • Umweltschonend: Wenn Remote Work zu Hause ausgeübt wird, hat dies positive Auswirkungen auf unsere Umwelt. Es wird weniger Benzin verbraucht, es kommt zu weniger Staus, Abgasen und Feinstaub auf den Straßen.
  • Kostenersparnis: Wenn sich Arbeitnehmer nicht im Büro befinden bedeutet dies für den Arbeitgeber umgekehrt eine Kostenersparnis in Bezug auf Büro, Beleuchtung, Parkplatz, Kantine, Telefon, Drucker, Sanitäranlagen und Heizungen.

 

Nachteile von Remote Work

Neben den vielen Vorteilen bringt Remote Work auch Nachteile mit sich, wodurch das Konzept des ortsunabhängigem Arbeiten nicht für jeden Menschen geeignet ist:

  • Isolation: Remote Work kann zu sozialer Isolation im beruflichen Alltag führen, da vor allem der soziale Austausch mit Kollegen während der Arbeitszeit meist komplett wegfällt.
  • Zeitmanagement: Remote Work setzt ein disziplinierteres Selbstmanagement im Job voraus. Eine gute Planung und Selbstdisziplin sind das A und O.
  • Gestörter Informationsfluss: Wenn sich Mitarbeiter außerhalb der Geschäftsstelle befinden kann der Informationsfluss zu Projektaufgaben nicht immer reibungslos funktionieren. Kommunikationstools sind enorm wichtig, um Projektabstimmungen weiterhin reibungslos zu kommunizieren und darüber hinaus den Team-Zusammenhalt zu fördern.

 

Damit Remote Work überhaupt funktioniert, setzt diese Arbeitsweise vor allem eins voraus, neue Führungsstrategien im Unternehmen. Ein konventionell, hierarchischer Führungsstil wird hier durch ein selbstbestimmtes und freies Arbeiten ersetzt. Vertrauen von Vorgesetzten gegenüber den eigenen Mitarbeitern ist eine essenzielle Voraussetzung für Remote Work.

 

Remote Work gilt als moderne Arbeitsform für Unternehmen, denn es ergeben sich für Arbeitnehmer, Arbeitgeber und sogar für die Umwelt viele Vorteile. Die Flexibilität und die Freiheit den Arbeitsort für den Job frei wählen zu können, sorgen für mehr Zufriedenheit und Produktivität. Wir von Mailboxnow haben bereits viele Remote Worker in unseren Arbeitsräumen begrüßen dürfen. Bei Mailboxnow können Sie online ganz einfach einen Arbeitsplatz für den nächsten Tag buchen und so für neuen Wind in Ihrem Job-Alltag sorgen. Unsere Geschäftsräume befinden sich in zentraler Lage von München und Berlin. Darüber hinaus sind unsere Coworking-Spaces voll ausgestattet, sodass Sie lediglich nur Ihren Laptop für Ihre Arbeit mitbringen müssen. Wir freuen uns, Sie bald bei uns begrüßen zu dürfen.

 

 

 

 

 

Cookies Richtlinien

Sitemap © 2018 - MailboxNow GmbH & Co KG – ImpressumDatenschutz